Die ringe des Saturns -- Peter Zeindler

Beschikbaarheid: Niet in voorraad

€ 2,50
Boekentip
Omschrijving
Details

Peter Zeindler studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Universit?t Z?rich und? promovierte bei Emil Staiger mit einer Dissertation ?ber das Thema "Der negative Held im Drama".
Als Dozent f?r deutsche Sprache arbeitete Peter Zeindler an den Goethe-Instituten von Radolfzell und in Iserlohn und als Deutschlehrer am Gymnasium Biel.

Seine journalistische Karriere begann er als Mitarbeiter im Pressedienst der "Pro Helvetia" in Z?rich, schlie?lich wurde er Redaktor und Moderator des Kulturmagazins "Perspektiven" beim Schweizer Fernsehen.
Seit 1974 ist Peter Zeindler freier Journalist und Schriftsteller, sowie Redaktor f?r Literatur bei Radio Z?rich und Mitarbeiter des Schweizer Fernsehens, verschiedener Zeitungen und Zeitschriften.

Peter Zeindler schrieb H?rspiele und Theaterst?cke, sein Krimi-Erstling TAROCK erschien 1982. In Zeindlers zweiten Roman DIE RINGE DES SATURN trat zum ersten Mal der Berner Antiquar Konrad Sembritzki auf, der auch in Zeindlers folgenden Agententhrillern im Mittelpunkt steht. Sembritzki, retirierter Agent des Bundesnachrichtendienstes und Antiquar aus Leidenschaft geh?rt zu den interessantesten Figuren des deutschen Kriminalromans (wenn man das Genre des Thrillers als Spielart des Krimis einordnet). Zeindler f?hrt seinen Helden stets in pers?nliche und politische Entscheidungssituationen.
Peter Zeindler wurde jeweils f?r seine Romane DER ZIRKEL WIDERSPIEL, DER SCHATTENAGENT und FEUERPROBE in den Jahren 1986, 1988, 1990 und 1992 mit dem 1. Platz des DEUTSCHEN KRIMI-PREISES ausgezeichnet. 1996 erhielt er f?r sein Lebenswerk den EHRENGLAUSER der Autorengruppe DAS SYNDIKAT.

Kleine paperback, goede gebruikte staat, 303 blz.

Andere afbeelding dan voorkant

Eigenschappen

Eigenschappen

Beoordelen

Schrijf uw eigen beoordeling

U plaatst een beoordeling over: Die ringe des Saturns -- Peter Zeindler